Lade Veranstaltungen

Von der Betriebsprüfung in das Strafverfahren

Informationen zur Veranstaltung

Veranstaltungsdatum:28. August, um 17:00 - 21:00

Veranstaltungsbeschreibung

Freuen Sie sich auf eine interessante Veranstaltung:

Mit Hilfe neuer Prüfungsrechte und -methoden deckt die Finanzverwaltung im Rahmen von Betriebsprüfungen zunehmend Fälle auf, in denen – tatsächlich oder nur vermeintlich – Einnahmen hinterzogen worden sind.
Das Seminar beleuchtet kritisch die neuen Prüfungshandlungen der Finanzämter und zeigt auf, wie man sich gegen unberechtigte Schätzungen wehrt. Für den Fall der Einleitung eines Steuerstrafverfahrens werden die Grundsätze einer erfolgreichen Steuerstrafverteidigung dargestellt.

Inhalte:
1. Ordnungsgemäße Kasse
2. Kassennachschau
3. Schätzung
4. Summarische Risikoprüfung
5. Schnittstellenprüfung, insbes. Warenwirtschaftssysteme
6. Von der Betriebsprüfung ins Steuerstrafverfahren
7. Ermittlungsmethoden der Steuerfahndung
8. Grundregeln erfolgreicher Steuerstrafverteidigung

 

Referent:
Frank Stendel
Rechtsanwalt und Steuerberater
Fachanwalt für Steuerrecht
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt und wir würden uns freuen, Sie bei dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen!

Details

Datum:
28. August
Zeit:
17:00 - 21:00
Eintritt:
kostenlos

Veranstaltungsort

SYMBIOSE BERLIN im Haus der Verbände
Littenstraße 10
Berlin, 10179
Telefon:
030 311692610
Webseite:
https://symbiose-berlin.de/

Veranstalter

MENZE & MENZE
Telefon:
0521 399061 0
E-Mail:
info@menze-menze.de
Webseite:
http://menze-menze.de/

Reservierung

40 von 50 verfügbar Betriebsprüfung
Reservierungsbestätigung senden an: